Digitalisierung und Gewerbegebiete am 23.05.2019

Donnerstag, 23.05.2019, 10:00 – 13:30 Uhr, Druckzentrum St. Galler Tagblatt, Im Feld 6, 9015 St. Gallen

Die Digitalisierung verändert die Art der Wertschöpfung in Dienstleistung, Gewerbe und Industrie. Damit einhergehend verändern sich auch die Produktion und letztendlich die Anforderungenan die Gewerbegebiete der Zukunft. Gerade das Nebeneinander von klassischer und digitalisierter Produktion stellt dabei besondere Anforderungen an Innovationsförderung, Gebietsmanagement sowie die Stadtplanung.

Diese Anforderungen an die Gewerbegebiete der Zukunft sind das Thema der Fokusgruppe «Digitalisierung und Gewerbegebiete» des IBH-Projekts «Gewerbegebiete 4.0». Die Fokusgruppe wird von der Hochschule für Technik Rapperswil (HSR) gemeinsam mit dem Verein Areal St. Gallen West – Gossau Ost (ASGO) durchgeführt.

Am Beispiel des Mobilfunkstandards 5G als neue Infrastruktur der Digitalisierung wird aufgezeigt, wie heutige Anforderungen bspw. im Bereich Verkehr, sensorbasiert anders angegangen werden können, um Gewerbegebiete nachhaltig weiterzuentwickeln.

Programm

 

10:00 Begrüssung und Agenda
          
Andreas Schläpfer, Koordination ASGO

10:10 Anforderungen an Gewerbegebiete 4.0
          
Prof. Dr. Dirk Engelke, HSR

          ASGO Entwicklungsagenda 3.0
          Andreas Schläpfer, Koordination ASGO

10:40 5G-Mobilfunknetz und Sensoren
          Christian Geiger, CDO Stadt St. Gallen

11:10 Beispiele effizienter Infrastrukturauslastung mittels Sensoren:

         Effizienz im Verkehr
         Prof. Carsten Hagedorn, HSR

         Effizientere Abfall-Logistik
         Prof. Dr. Katharina Luban, HSR

12:00 Interaktive Diskussion mit Referenten und Publikum

12:30 Mittagsimbiss mit Infotischen der Referenten

Anmeldung zur Veranstaltung

Online-Anmeldung unter https://asgo.ch/gewerbegebiete-4-0

 

 

 

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

 

 

 


Über den/die Autor/in

Dirk Engelke

Dirk Engelke ist Professor für Raumentwicklung am IRAP Institut für Raumentwicklung und Co-Leiter des HSR Kompetenzzentrum Geoinformation

Mehr Artikel von diesem/dieser Autor/in

Comments

No comments

Write comment

* These fields are required